Erstellen Sie „Benutzerdefinierte Daten“ in einem Woocommerce-Produkt

Logo WoocommerceWoocommerce erstellt bestimmte Taxonomien zur Verwaltung der Produkte. Manchmal benötigen wir spezielle Felder, in denen bestimmte Informationen in der Produktdatei gespeichert werden. Dazu müssen wir in einem Woocommerce-Produkt „Benutzerdefinierte Daten“ erstellen.

Diese Felder werden unten im Abschnitt Allgemein angezeigt. In der folgenden Abbildung werden 4 spezielle Felder angezeigt.
 
Custom data en una ficha de producto de Woocommerce
 

Erstellen Sie benutzerdefinierte Daten in Woocommerce

Für die Erstellung der Felder verwenden wir den Hook woocommerce_product_options_general_product_data.

Mit diesem Hook rufen wir unsere Funktion auf, in die wir die Funktion woocommerce_wp_text_input($args) integrieren, die bestimmte Argumente benötigt, die wir übergeben:

  • id: Die Kennung, mit der wir uns auf das Feld beziehen.
  • label: Das Label, das auf der Seite der Eingabe angezeigt wird.
  • desc_tip: Ein boolescher Wert, bei dem angegeben wird, ob eine Beschreibung angezeigt wird oder nicht true/fals
  • description: Eine kurze Beschreibung

Mit diesen einfachen Argumenten können wir auf der Registerkarte jedes Woocommerce-Produkts eine zusätzliche Eingabe erstellen.

 

Speichern Sie die Daten unserer benutzerdefinierten Daten in Woocommerce

Der Hook woocommerce_process_product_meta, dieser Hook führt uns zu dem Punkt, an dem die Speicherprozesse unserer benutzerdefinierten Felder verwaltet werden.

Im nächsten Snippet sehen Sie die 2 Funktionen …
 


Snippet auf gitlab.com

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>